blog

Karins Blog

Foto: Getty Images

Heimwerkerinnen-Contest wider das zweitblödeste Klischee

Langsam nervt‘s! Ständig haben wir Frauen gegen zwei hartnäckige Klischees anzukämpfen, die Männer verbreiten: Angeblich sind wir die schlechteren Autofahrer, und beim Handwerken haben wir sowieso zwei linke Hände. Es wird Zeit, dagegen vorzugehen, so wie die DIY Academy mit ihrem Contest zur Miss Do-it-yourself 2013.

Foto: DIY Academy
Foto: DIY Academy

Deren Motto lautet: An die Bohrmaschine, fertig los! Am 3. November 2013 treten sechs Kandidatinnen in einem Live-Wettbewerb gegeneinander an und messen sich in verschiedenen handwerklichen Disziplinen. Bewerben können sich Frauen ab 18 Jahren, die Spaß am Heimwerken haben.

Ich würde ja direkt mitmachen, wenn ich das männliche Vorurteil nicht in übervollem Maße bestätigen würde. Denn, und das gebe ich frank und frei zu, ich bin total ungeschickt. Ich kann so was nicht – heimwerken. Ich kenne allerdings ein paar Dutzend Männer, die das auch nicht können. Und die dazu noch miserable Autofahrer sind – was ich nicht bin.

Also Frauen – bewerbt euch! Werdet eine der sechs Kandidatinnen auf der Verbrauchermesse „Mode Heim Handwerk“ in Essen und demonstriert, was ihr beim Tapezieren, Streichen, Fliesen legen und Laminat verlegen alles zustande bringt.

Viel Zeit bleibt euch Hobby-Heimwerkerinnen nicht: In nur drei Stunden müsst ihr eure eigene Raumnische gestalten. Neben handwerklichem Geschick bewertet eine Experten-Jury auch die Genauigkeit beim Arbeiten und die Kreativität in der Umsetzung.

Der Siegerin winken neben dem begehrten Titel „Miss Do-it-yourself“ hochwertige Sachpreise und Einkaufsgutscheine. Außerdem wird Deutschlands beste Heimwerkerin als offizielle Botschafterin der DIY Academy an exklusiven Fotoshootings, Presseterminen, Events und Messen teilnehmen.

Frauen aufgepasst: Jetzt bewerben! Hier ist das Video:

Handwerklich begabte Frauen ab 18 Jahren, die schon einige Heimwerkerprojekte realisiert haben, können sich bei der DIY Academy bewerben. Im Internet unter www.diy-academy.eu/MissDIY stehen sowohl ein Online-Bewerbungsformular als auch ein Formular zum Download zur Verfügung. Fotos und eine kurze Projektbeschreibung müssen mit eingesandt werden.

Bis zum 12. Oktober 2013 haben Frauen Zeit, ihre Bewerbungsunterlagen einzureichen.

Zum Wettbewerb Miss Do-it-yourself