blog

Catwalk, Modecocktail und GNTM-Elfe bei carmour-Bloggerin Carla

Foto: Getty Images

Carmour-Stylexpertin Carla Beyer lud kürzlich zu ihrem ersten Modecocktail in ihre Boutique Zingarelli Couture. Anlässlich der Erweiterung ihrer Geschäftsräume wollte sie ihrer immer zahlreicher werdenden weiblichen Fangemeinde etwas ganz Besonderes bieten. Und das ist unserer Carla mit ihrem Event voll gelungen.

Catwalk mit „Germany’s next Topmodel”  Marie-Luise Schäfer

Die edel gestaltete Modeboutique platzte aus allen Nähten, als Carla ihre neuesten Herbst- und Winterkreationen präsentierte. Unter den Models, die bei unserer carmour-Bloggerin über den aus einem roten Teppich bestehenden Catwalk liefen, war auch Marie-Luise Schäfer. Die elfengleiche

Modecocktail2
Carla (mi) mit Marie-Luise Schäfer (li)

Brünette war einst Publikumsliebling bei „Germany’s next Topmodel” (GNTM) und landete 2011 auf den vorderen Plätzen der beliebten Casting Show. Seitdem ist sie in der Modeszene sehr gefragt. Dass Carla es geschafft hatte, das erfolgreiche Model zu sich auf den Laufsteg zu zu holen, spricht für ihren hervorragenden Ruf in der Dresdener Modeszene – darüber war man sich zumindest unter den Modecocktail10begeisterten Kundinnen an diesem Abend einig. Aber auch die anderen Models waren in den von Carla vorgestellten Kreationen eine wahre Augenweide. Kuschlige Wintercombis wechselten sich mit verspielten Kleidchen und eleganter Abendrobe ab. Die anwesenden Damen waren hin und weg. Viele wollten schon am selben Abend Teile der gezeigten Garderobe kaufen, mussten aber auf die folgenden Tage vertröstet werden. Der Andrang war an diesem Abend im Geschäft einfach zu groß.

“Sag dem Sommer Lebewohl”

Die Show wurde musikalisch auf unaufdringliche Weise von der Newcomer Band Goldene Zeiten aus Dresden begleitet. Sängerin Silvie Piela, sympathische Frontfrau von Goldene Zeiten, trug mit einschmeichelnder Stimme unter anderem ihren Hit „Sag dem Sommer Lebewohl“ vor. Ein Thema, das perfekt zur Jahreszeit passte. Man hätte der chilligen Musik der Band den ganzen Abend zuhören können!

Carla – Ratgeberin in Sachen Auto

Nach der Modenschau ging man dann zum „gemütlichen“ Teil des Abends über. Die munter miteinander plaudernden Damen und wenigen Herren hatten viel Gesprächsstoff. So wurde Carla auch immer wieder auf ihre Rolle als Styleexpertin für carmour angesprochen und in Sachen Auto um Rat gefragt. Dabei waren sich die über dieses Thema unterhaltenden Damen einig, dass die Autoindustrie noch viel mehr für die Bedürfnisse von Auto fahrenden Frauen machen müsse. Viele von Carlas Kundinnen sind Geschäftsfrauen, die oft lange Strecken im Auto bewältigen müssen. Einige kamen sogar mit ganz konkreten Vorschlägen. Carla, der die Freude über den riesigen Erfolg ihrer Veranstaltung ins Gesicht geschrieben stand, versprach, die Anregungen weiterzugeben. Dabei gab sie aber lachend zu, dass ihr Einfluss auf die Bosse der Autoindustrie (noch) nicht so groß ist, als dass sie gezielt Einfluss nehmen könne.

Schluss war erst morgens um halb drei

modecocktail12
Fotos: carmour, K. Domann

Exquisite Weine von Radebeuls einzigem französischem Winzer Frederic Fourré sowie ein kleines aber feines Catering verwöhnten die Gaumen der Anwesenden. Erst gegen halb drei Uhr in der Früh verließen die letzten Gäste erschöpft aber hoch inspiriert die Party. Noch Tage danach waren der Erste Modecocktail von Zingarelli Couture sowie die bevorstehende Teilnehme von Carla Beyer am 1. Dresdner Fashion Design Festival Stadtgespräch.

 

Quelle: carmour