e-mobiles

BMW Welt startet mit Ladestation Gemeinschaftsprojekt

Elektro-Schnelladestation an der BMW-Welt. Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

In einem Gemeinschaftsprojekt von ABB, BMW Group, Deutsche Bahn, RWE, der Universität Bamberg, der Universität der Bundeswehr München und der Technischen Universität Dresden entsteht an der BMW Welt in München eine Schnelllade-Station für Elektrofahrzeuge, die Mitte des Jahres eröffnet werden wird.

Eine der Architektur der BMW Welt entsprechend anspruchsvoll gestaltete Ladestation bietet den Nutzern zwei Ladepunkte des sogenannten Combined-Charging-System (kurz: CCS oder Combo).

Damit entsteht in unmittelbarer Nähe des U-Bahnhofs Olympiapark ein Knotenpunkt zwischen Elektroautos, öffentlichem Nahverkehr und Elektrofahrradverkehr, zwischen Nah- und Fernverkehr. Um den Ausbau der Schnelllade-Infrastruktur deutschlandweit voranzutreiben, werden in einem Wettbewerb tragfähige Geschäftsmodelle für den Betrieb der Station ausgearbeitet. (ampnet/deg)

Quelle: auto-medienportal.net

Das könnte Sie auch interessieren:

eco

Strom tanken vor dem Shopping-Center

Mit dem E-Auto umweltfreundlich zum Shoppen in die Stadt – das würden viele gerne machen. Und in den Innenstädten würde die Emissionsbelastung abnehmen.

weiterlesen