mediathek

music: Is this the way to Amarillo?

Foto: Getty Images

Falls Sie fleischlos leben und deshalb das Big Texan in Amarillo nicht kennen – Tony Christie kennen Sie bestimmt. Für ihn war Amarillo der Sehnsuchtsort für Fleischgenuss anderer Art: Sweet Maria.

Wir haben an anderer Stelle auf eine der wenigen Attraktion hingewiesen, die Amarillo – gelegen an der legendären Route 66 – zu bieten hat: das Big Texan. Zart besaiteten Vegetarier-Seelen wird dieses Restaurant schwer im Magen liegen. Anyway. Wir wollen uns an dieser Stelle Tony Christie widmen. Der nämlich sucht Maria in Is this the way to Amarillo. Im gleichen Jahr besang er I did what I did for Maria – der Name scheint es ihm angetan zu haben. 34 Jahre nach der Erstveröffentlichung wurde „Amarillo“ im Rahmen der Benefizaktion Comic Relief zur offiziellen Single bestimmt und katapultierte sich an die Spitze der englischen Charts – Christies erster Nummer-Eins-Hit in Großbritannien. Sehen Sie hier einen Auftritt von Tony Christie in den 70ern: Tropfenbrille, Kräusellocken-Matte, Anzug, Krawatte – seriös wie ein Lude, der bei seiner Bank um eine Erhöhung des Dispo-Kredits nachsucht.

Quelle: carmour; YouTube