mediathek

Music: Cadillac

Fotos: Getty Images / Wikipedia

„Well my Baby drove up in a brand new Cadillac…“ aber die junge Dame ist natürlich trotz allen Schmachtens auf Knien nie wiedergekehrt. Und so ein fetter Single-Hit wie „Cadillac“ für die Renegades auch nicht.

Es war 1964, die goldene Zeit der Beatmusik und der Beatles. Da reichte noch ein Riff, ein Reim und ein Titel mit Erinnerungswert – fertig war der Single-Hit. In unserem Fall hier landeten ihn die Renegades, vier Jungs aus der englischen Industriestadt Birmingham.

MusicRenegades2Der Song „Cadillac“ thematisiert den unterhaltsam und tanzbar dargebotenen Abschiedsschmerz von der Angebeteten (Baby), die eiskalt im brandneuen Cadillac abgerauscht ist und „never ever“ zurückkommen wird. Fragt sich nur, mit wem sie fortgefahren ist… ein Cadillac war auch 1964 nicht zwingend das typische Mädels-Auto.

Die Renegades jedenfalls hatten nach diesem Hit noch einige Platten in den Charts, ehe sich die Originalbesetzung 1966 trennte. Aber sie haben über die Jahre immer mal wieder zusammengefunden und Musik gespielt – meistens „Cadillac“. So zum Beispiel – jetzt schon in Farbe -1976 im legendären „Musikladen“ von Radio Bremen, unter dem zeitgeistig verkomplizierten Namen „Joe Dunnet and the New Renegades”.

 

 

 

Quelle: carmour