mediathek

music: Move in the right direction

Foto: Getty Images

Nein, schlank wie ein Bleistift ist sie nicht, aber eine Stil-Ikone ganz eigener Art: Wenn Beth Ditto anfängt zu singen, strahlt sie puren Sex aus.

Und wenn sie selber richtig Spaß hat, zieht sie sich auf der Bühne schon mal bis auf die Unterwäsche aus. Sie ist die Frontfrau und im Wortsinn das Schwergewicht von Gossip. Ende Mai

Foto: photobucket
Foto: photobucket

hat sie ihre langjährige Lebensgefährtin Kristin Ogata geheiratet – Move in the right direction.

Da auch wir uns in die richtige Richtung bewegen wollen, passt der Hammer-Hit von 2012 bestens hierher. In Deutschland muss man Gossip in einem Atemzug nennen mit – Wolfgang Petry, jawohl! Und was verbindet die beiden nun miteinander? Sind beide… Künstler? Um Gottes Willen. Beide lesbisch? Wer jahrelang dachte, Wolfgang Petry tarnt sich mit Vohukila-Matte und Schnauzer, ist auf dem Holzweg. Matte weg, Bart ab, über sechzig und alles … irgendwie anders. Es heißt in Wahrheit Wölfi, und es twittert nicht, sondern zwittert.

Und zwar, dass  es die Leadsingle Heavy Cross war, mit der Gossip im Januar 2011 einen Chart-Rekord brach: Der Song war mit der Ausgabe vom 14. Januar 82 aufeinanderfolgende Wochen in den deutschen Top 100 notiert. Und wer war zuvor der Rekordhalter? Genau – Wolfgang Petry mit Die längste Single der Welt aus dem Jahr 1996. Und wer hält derzeit den Rekord? DJ Ötzi & Nik P. mit Ein Stern, der deinen Namen trägt – 106 Wochen.  Schüttel…

 

Quelle: carmour