ökonomisches

Kennen Sie dieses Auto?

Fotos: carmour/Subaru

Im Jahr 1980 wurde Ronald Reagan Präsident der USA, der Westen boykottierte Olympia in Moskau und in New York wurde John Lennon erschossen. Es gab aber auch Positives: Subaru begann mit dem Verkauf von Autos in Deutschland.

Weltweit setzte das Unternehmen bis heute um die 13 Millionen Fahrzeuge ab. In den USA ist Subaru im laufenden Jahr mit bisher über 165.000 verkauften Autos fast gleichauf mit der mächtigen Marke Volkswagen. Und in Deutschland sind es immerhin seit 1980 mehr als 350.000 Fahrzeuge, die ihre Käufer fanden – übrigens überwiegend Allrad-Autos mit hohem Sicherheitsstandard. Und doch ist die Marke hierzulande weitgehend unbekannt geblieben. Es sind Autos für Kenner und Liebhaber. Bei Kunden- und Händlerzufriedenheit liegt Subaru mit schöner Regelmäßigkeit auf Platz 1. Dazu passt die Garantieleistung von fünf Jahren. Grund genug, Ihnen die kleine, aber feine Modellpalette hier einmal vorzustellen.

Subaru Trezia - der Minivan. Viel Platz auch für Sitzriesen, großer Kofferraum, günstig in Verbrauch und Preis, dazu viel Fahrkomfort.

Subaru Impreza - der Kompakte. Laufruhiger, elastischer Boxer, Allradantrieb, straffes Fahrwerk, großer, wohnlicher Innenraum.

Subaru BRZ - der Sportler. Platz 3 in der Sportwagenklasse bei "woman's car of the year 2013". Ein spektakulärer, leichter Renner mit Heckantrieb zum moderaten Preis.

Subaru XV - der Kompakt-SUV. Hochwertige Verarbeitung innen und außen, viel Platz, rustikaler Auftritt. Und günstig in Verbrauch und Preis.

Subaru Outback - der Crossover. Der Kombi mit SUV-Qualitäten ist für den harten Einsatz abseits der Straßen geschaffen. Aber Komfort kann er auch.

Subaru Forester - der Bestseller. Den traditionell bestverkauften Subaru-SUV gibt es mit Diesel-Boxer oder starkem Benziner-Turbo. In jedem Fall ein gelungener, robuster SUV.

Subaru Legacy - der Große. Obere Mittelklasse, da gibt es knallharte Konkurrenz. Aber das sachlich-solide Subaru-Flaggschiff hat eine treue Anhängerschaft, vor allem als Kombi.

Subaru WRX - das Rallye-Eisen. Spektakel und Fahrspaß pur mit Hutzen, Spoilern, Allradantrieb und 300 Turbo-PS.

Subaru 360 - der Erste. Wurde ab 1958 als erster Subaru in Großserie gebaut. Sein Sitzname in Japan war "Maikäfer".