news

Linksabbiegen ist gefährlich

Foto: Getty Images

25. Juli 2013 Jeden Tag werden in Deutschland bei Linksabbiege-Manövern 18 Menschen schwer verletzt. Forscher haben festgestellt, dass neun Prozent der Autofahrer überhaupt nicht auf Passanten achten.

Erschreckende Ergebnisse im Fahrsimulator

Wer als Fußgänger bei Grün über die Straße geht, fühlt sich in der Regel sicher. Viel zu sicher, wie ein Forscherteam um David Hurwitz von der Universität Oregon nun herausfand.  Sie setzten Probanden in einen Fahrsimulator und ließen sie immer wieder links abbiegen, mal mit mehr, mal mit weniger Verkehr, mal mit Passanten, die die Straße querten, mal ohne. Das Ergebnis war erschreckend. Viele Autofahrer sind von der Situation überfordert.  Sie konzentrieren sich auf den Gegenverkehr und nehmen Fußgänger nur peripher oder gar nicht wahr. Die Folge sind Unfälle, bei denen alle zwei Tage ein Mensch stirbt.

Da das menschliche Gehirn beim Linksabbiegen stark beansprucht wird, haben parallel auch kanadische Wissenschaftler festgestellt, die mit Versuchspersonen Fahrsimulationen in einem Kernspintomographen durchgeführt haben. Bei dem Manöver waren besonders viele Hirnareale aktiv. 

Unfallforscher fordern Konsequenzen

Neue Kreuzungen sollen in Zukunft mit  Linksabbiegerspuren und einer Vier-Phasen-Schaltung geplant werden. Der Geradeausverkehr und die Fußgänger hätten dann Grün, bevor grüne Pfeile den Abbiegern signalisieren, dass ihnen niemand in die Quere kommt. So könnten die Unfallkosten halbiert werden. In Nürnberg klappt das schon. Dort wurden nach der Umrüstung  einer Kreuzung nur noch  zwei statt zuvor 19 Unfälle mit Verletzungsfolgen pro Jahr registriert.

Quelle: carmour

Das könnte Sie auch interessieren:

auto

Männer in freier Wildbahn

Männern fällt soziales Verkehrsmanagement eher schwer.

weiterlesen

Gefahrenzone Landstraße

Das Bundesverkehrsministerium hat die Initiative „Riskier nichts!“ ins Leben gerufen.

weiterlesen

auto

Warum der Temporausch so menschlich ist

Gibt es eine verhaltenspsychologische Erklärung für Mobilität, vor allem für Mobilität bei hoher Geschwindigkeit?

weiterlesen