news

Der Space Star bringt Mitsubishi zurück auf Erfolgskurs

Foto: carmour

14. Juli 2013 Neuer Kleinwagen aus Ostasien verkaufte sich weltweit bereits mehr als 100.000 mal.

Mitsubishi Motors, Autoableger eines der größte japanischen Mischkonzerne, war in den letzten Jahren nicht von Verkaufserfolgen verfolgt. Doch mit dem neuen, praktischen, Kleinwagen Space Star (bei uns gerade erst eingeführt) kehrt der Erfolg zurück. Knapp ein Jahr nach Produktionsstart sind bereits 100 000 Fahrzeuge gebaut und verkauft.

Dritte Produktionsstraße im Bau

Um die große Nachfrage zu stillen baut Mitsubishi sein Werk im thailändischen Chonburi massiv aus. Eine dritte Produktionsstraße erhöht die Kapazität von jährlich 150.000 Einheiten ab Frühjahr 2014 auf 200 000 Autos.

Absatzziele weit übertroffen

Seit März 2012 wird der Space Star in Thailand verkauft und hat mit mehr als 60.000 Einheiten das angepeilte Verkaufsziel weit übertroffen. Inzwischen wird der Kleinwagen in mehr als 45 Ländern weltweit verkauft.

Auch Europa bekommt seinen Anteil

In Europa ist der Space Star zunächst nur in 15 Märkten, darunter Deutschland, zu haben. Bis Ende Mai wurden hier knapp 5500 Einheiten abgesetzt. Weitere Regionen werden nach und nach auch bedient.

 

Quelle: carmour

Das könnte Sie auch interessieren:

auto

Mitsubishi Space Star – was kann der kleine Gernegroß?

Sein Name klingt verheißungsvoll nach unendlicher Weite und dem Griff nach den Sternen: Space Star.

weiterlesen