news

So preiswert war der Sprit lange nicht

Grafik: carmour/ADAC

10. Juli 2013 Jahrestief bei den Benzinpreisen, Diesel nur noch zehn Cent billiger.

Benzin ist in Deutschland zur Zeit so preisgünstig wie das ganze Jahr noch nicht. Nach Untersuchungen des ADAC kostet ein Liter Super E10 derzeit im bundesweiten Durchschnitt 1,512 Euro und damit nochmals zwei Cent weniger als in der Vorwoche. Ein Liter Diesel liegt im Schnitt bei 1,412 Euro, das ist ein Minus von 0,9 Cent.

Euro deutlich stärker als Dollar

Und die Preise könnten noch weiter sinken. Denn ein Grund für den spürbaren Preisrückgang bei den Kraftstoffen ist der starke Euro. Dessen Kurs gegenüber dem US-Dollar ist inzwischen auf rund 1,36 gestiegen.

Geringer Abstand zwischen Kraftstoffsorten

Der Preisunterschied zwischen Super E10 und Diesel ist derweil auf genau zehn Cent zusammengeschmolzen – das ist weniger als die Hälfte des steuerlichen Abstands von 22 Cent zwischen den beiden Kraftstoffsorten.

 

Quelle: carmour/ADAC