news

Niedrigster Benzin-Preis seit Dezember 2011

Grafik: ADAC/carmour

5. November 2013 Aber die Preise schwanken weiter stark – um mehr als vier Cent pro Liter.

Der Benzinpreis war im Oktober 2013 so niedrig wie in keinem anderen Monat des laufenden Jahres. Wie die aktuelle Auswertung der ADAC-Kraftstoffpreisdatenbank zeigt, mussten die Autofahrer für einen Liter Super E10 im Monatsdurchschnitt 1,518 Euro (-4,5 Cent) bezahlen. Günstigster Tag zum Tanken war für die Fahrer von Benziner-Pkw der 31. Oktober.

Teuer am Sonntag, dem 13.

Für einen Liter E10 musste man am letzten Tag des Monats im Mittel 1,494 Euro bezahlen. Dieser Preis war damit auch der niedrigste seit dem 22. Dezember 2011. Teuerster Tanktag des abgelaufenen Monats war bei Benzin der 13. Oktober, als ein Liter Super E10 im Schnitt 1,535 Euro kostete.

Bei Diesel ist alles etwas anders

Laut ADAC kostete Diesel im Oktober durchschnittlich 1,414 Euro je Liter und damit 2,6 Cent weniger als im September. Günstigster Tankmonat des Jahres bleibt damit bei Diesel bis auf weiteres der Juni 2013 mit einem Durchschnittspreis von 1,400 Euro. Der Monatshöchstpreis musste am 13. Oktober mit 1,433 Euro bezahlt werden, am günstigsten war Diesel am 29. Oktober.

 

 

Quelle: carmour/ADAC