news

Was sich in 2015 alles ändert

Grafik: ACE

3. Januar 2015 Der Auto Club Europa (ACE) hat aufgelistet, was sich im neuen Jahr rund ums Auto alles ändert.

Für Autofahrer bleibt im Jahr 2015 das meiste genauso, wie es zuvor schon immer war: Von der viel beschworenen E-Mobilität fühlen sich erst wenige Konsumenten wirklich elektrisiert. Autonomes Fahren in Autos, die sich selbst steuern, auch das kommt erst später, aber es kommt, davon ist der ACE Auto Club Europa überzeugt. Der Club hat am Donnerstag in Stuttgart aufgelistet, womit Verkehrsteilnehmer im neuen Jahr absehbar zu rechnen haben. Der Katalog enthält neben diversen Rechtsänderungen rund um Auto und Verkehr unter anderem auch Hinweise auf neue Vorschriften für mehr Sicherheit in Kraftfahrzeugen. Was die umstrittene Pkw-Maut betrifft, lautet die Prognose des ACE: Vielleicht wird sie 2015 beschlossen, in Kraft gesetzt wird sie, wenn überhaupt, erst sehr viel später.

Lesen Sie hier im einzelnen, was alles anders wird:

http://www.ace-online.de/der-club/news/2015-was-auf-autofahrer-im-neuen-jahr-alles-zurollt.html?no_cache=1

Quelle: ACE, carmour