Presse

Panik hinterm Steuer

Es kann jeden Autofahrer treffen: Plötzliche Schweißausbrüche, Herzrasen, Atemnot. Wen der Horror beim Fahren packt, ist arm dran, aber nicht allein. Fahrangst ist ein weit verbreitetes Phänomen. Seit Stunden sitzt Simone Well am Steuer ihres Audi. Die Fahrt ist so ermüdend wie hundert andere, die die Geschäftsfrau Monat für Monat absolviert. Und plötzlich, mitten auf der Rheinbrücke bei Speyer, fängt ihr Herz wild an zu pochen.

Aus dem Inhalt:

Eine Fahrt kann alles verändern
Fahrangst die häufigste der bekannten Phobien
Frauen lassen sich eher therapieren

Im carmour-Interview erläutert die Verkehrspsychologin Karin Koch das Phänomen Fahrangst:

„Häufig handelt es sich bei Fahrangst nur um eine aus dem Alltag auf das Autofahren übertragene Stress-und Angstreaktion…“

Lesen Sie den Beitrag und das ganze Interview unter:

http://www.carmour.de/auto/psycho/2574-panik-hinterm-steuer

Carmour bietet neben dem etwas anderen Blick auf Auto und Mobilität – ernsthaft und absurd, kritisch, frech und schräg, aber immer journalistisch und unterhaltsam – jetzt auch einen eigenen Blog. – drive me crazy!

Abdruck für redaktionelle Zwecke frei unter Quellenangabe www.carmour.de

Ihre Ansprechpartner:

Chefredaktion: Petra Becker
Redaktion: Karin Domann

Redaktionsadresse:

Schulstraße 13
76857 Eußerthal
Fon: 06345- 92 90 274
Fax: 06345- 95 33 79
Mail: info@carmour.de