stil

Toyota iQ als rollendes Kunstwerk

Foto: Toyota

Ein farbenfrohes Feuerwerk entfacht der Toyota iQ "Urban Art by Joana Vasconcelos". Die portugiesische Künstlerin hat den Cityflitzer in ein rollendes Kunstwerk mit kräftigen, lebendigen Farben und ausgefallenen Formen verwandelt. Fünf Exemplare kommen jetzt exklusiv in Portugal auf den Markt.

Designerin Vasconcelos hat mit ihren Installationen, Skulpturen und Fotografien weltweite Bekanntheit erlangt. Sie greift oftmals existierende Materialien und alltägliche Gegenstände auf und fügt sie zu einem neuen Gesamtkunstwerk zusammen. Nach der Markteinführung des Toyota iQ in Portugal hat sie den Cityflitzer bereits 2010 in Pop-Art-Manier umgestaltet, was für viel Aufsehen sorgte.

Foto: Toyota
Foto: Toyota

Für die Sonderedition von fünf Einheiten des Toyota iQ stellt die Gegenwartskünstlerin ihre Kreativität erneut unter Beweis. Jedes Fahrzeug unterscheidet sich in Form- und Farbgebung, folgt aber dem gleichen Konzept, was Exklusivität und künstlerischen Wiedererkennungswert gleichermaßen sichert. Das in Handarbeit aufgebrachte Design verspricht höchste Qualität und Langlebigkeit. Passend zum Toyota iQ “Urban Art by Joana Vasconcelos” kommen eine Tasche und ein Schlüsseletui im selben Design in Portugal auf den Markt.

Quelle: carmour

Das könnte Sie auch interessieren:

auto

Ein Citroën der besonderen Art – der DS3 l’uomo vogue

Ich bin verliebt in dieses Cabrio, es ist stylish und einzigartig.

weiterlesen